Kurse des Focusing-Instituts Winterthur

Focusing Grundlagen Januar 2020

Focusing Basics 1

Grundlagen, 4 Tage (32 Lektionen)

23.+24.1.2020 und 8.+9.2.2020 (hat stattgefunden)

21. bis 25.5.2020 Sardinien (fällt aus) 
11.+12.9.2020 und 18.+19.9.2020
26.+27.2.2021 und  5.+6.3.2021
27.+28.8.2021 und 11.+12.9.2021
26.+27.2.2022 und 4.+5.2.2022
20.+21.6.2022 und 27.+28.6.2022



Ort: Winterthur, Trollstr. 20 // oder Santa Lucia, Siniscola, Sardinien

Kosten: SFR 700 pro Person, immer ohne Unterkunft, Anreise, Verpflegung
Anmeldeschluss ist jeweils 10 Kalendertage vor Seminar-Beginn (Sardinien-Seminare Anmeldeschluss jeweils 31.März des jeweiligen Jahres)


Voraussetzungen: Interesse und Erfahrung in Gruppen

Das Grundlagenseminar schult vor allem die Selbsterfahrung und das Anwenden von Focusing auf sich selber. Es ermöglicht den Erwerb von Basiskompetenzen: aktives Zuhören, sich dem inneren Erleben zuwenden, prozessbezogenes Fragen. Die Grundzüge der Focusing-Theoriebildung sind am Schluss des Seminars vertraut, das Einnehmen der spezifischen Grundhaltung und ein erstes Begleiten anderer Personen ist möglich. 
Leitung: Florian Christensen
ab 8 Teilnehmenden mit Co-Leitung

Focusing Begleit Meer

Focusing Basics 2

Begleitung, 4 Tage (32 Lektionen)

13.+14.3.2020 und 28.+29.3.2020 (läuft bis Juni 2020)

4.+5.12.2020 und 11.+12.12.2020
13. - 17.5.2021 Sardinien
3.+4.12.2021 und 17.+18.12.2021
12. – 16.5.2022 Sardinien
26.+27.8.2022 und 9.+11.9.2022


Ort: Winterthur, Trollstr. 20 // oder Santa Lucia, Siniscola, Sardinien

Kosten: SFR 700 pro Person, immer ohne Unterkunft, Anreise, Verpflegung
Anmeldeschluss ist jeweils 10 Kalendertage vor Seminar-Beginn (Sardinien-Seminare Anmeldeschluss jeweils 31.März des jeweiligen Jahres)

Ort: Winterthur, Trollstr. 20

Voraussetzung: absolviertes Grundlagenseminar

Die Begleitkompetenz wird geschult, und zwar in einzelnen, didaktisch aufeinander aufbauenden Schritten: körperliches Einstimmen, der Beginn eines FOCUSING-Prozesses, Verlust und Wiedergewinn von Freiraum, der Umgang mit inneren kritischen Stimmen im Focusierenden, Modalitätenwechsel, folgendes und führendes Begleiten. Im Anschluss an diesen Weiterbildungsabschnitt kann mit dem „Partnerschaftlichen FOCUSING“ begonnen werden.

Leitung: Florian Christensen
ab 8 Teilnehmenden mit Co-Leitung


Focusing Professional Seminare 3 bis 5

Focusing Professional 3 - Prozess-Seminar:  Do.-So.  15. - 18.4.2021 - Hotel Kaubad, Appenzell - SFR 800 p.P., ohne Unterkunft, Anreise, Verpflegung

Focusing Professional 4 - Themen-Seminar - Focusing und Trauma und Traum: 
In Co-Leitung mit (noch offen) Do.-So. 4. - 7.11.2021 - Tagungszentrum noch nicht bestimmt -   SFR 800 p.P. ohne Unterkunft, Anreise, Verpflegung

Focusing Professional 5 - Integrations- und Zertifizierungs-Seminare:  
im Rahmen des Focusing-Netzwerkes, in Co-Leitung mit Lothar Kammer.

So.-Mi.  8. bis 12.8.2020 - Focusing-Wochen - Achberg b.Lindau
https://www.focusing-netzwerk.de/focusing-wochen/programm      



Die Seminare 3 bis 5 werden in der Regel nach absolvierten Seminaren 1 und 2 persönlich gebucht.   
 
Hier geht es zu den Weiterbildungs-Richtlinien des Focusing-Netzwerkes, denen wir uns verpflichtet fühlen: https://www.focusing-netzwerk.de/fileadmin/daten/focusing/PDFs/Weiterbildungsrichtlinien_FNW2019.pdf